In der Schweiz besteht nach wie vor ein grosser Mangel an guten Betreuungsplätzen für Kinder. Vor allem gesucht sind Teilzeitangebote und Betreuungsplätze für Babys und Kleinkinder. Die Betreuung in Tagesfamilien bildet ein wichtiges Segment innerhalb des familienergänzenden Betreuungsangebotes. Diese Betreuung ist beliebt, weil die Kinder an ihrem Wohnort, wenn möglich im Quartier betreut sind. Die Betreuungszeiten werden sehr flexibel gestaltet und es wird ein enger Kontakt zur Tagesmutter aufgebaut. Das Tageskind ist in die Tagesfamilie integriert und gewinnt neue Freundinnen und Freunde.

Willkommen im Verein Tagesfamilien Opfikon-Glattbrugg

Am 25.09.1974 wurde der VTF Opfikon-Glattbrugg gegründet. Seine Aufgaben sind:

  • Vermittlung einer Tagesfamilie
  • Vermittlung eines Tageskindes
  • Beratung und Begleitung des Tagesbetreuungsverhältnisses
  • Regelmässige Treffen mit den Tagesmüttern und den abgebenden Eltern
  • Grundkurs, Aufbaukurs und Nothelferkurs für Tagesmütter
  • Weiterbildungsangebote
  • Erstellen eines Betreuungsvertrages
  • Vertraglich geregelte Versicherungen (AHV/ALV, Betriebs- und Nichtbetriebsunfall, Betriebshaftpflicht)
  • Lohnzahlung an die Tagesmutter
  • Arbeitszeugnis für die Tagesmutter, in welchem die Dauer, Art und Umfang der Tagesmuttertätigkeit festgehalten wird